Der „Stern über Bethlehem“ zeigte den Weg

Unmittelbar vor dem Beginn der Weihnachtsferien führten die beiden dritten Klassen der Grundschule im Rahmen eines ökumenischen Gottesdienstes das Krippenspiel „Stern über Bethlehem“ auf.

Das geistliche Lied gehört zu den beliebten Weihnachts- und Sternsinger-Liedern in Deutschland. Alfred Hans Zoller komponierte es 1964 im Kontext seiner Chorarbeit in Reutti bei Neu-Ulm. Es beginnt mit dem Reim „Stern über Bethlehem, zeig uns den Weg, führ uns zur Krippe hin, zeig wo sie steht, leuchte du uns voran, bis wir dort sind Stern über Bethlehem, führ uns zum Kind“. Das dazu passende Weihnachtsmusical von Markus Hottiger diente als Vorlage für das Krippenspiel. Es beschreibt die gesamte Weihnachtsgeschichte. Den Besuchern wurde nicht nur die biblische Weihnachtsgeschichte weitergegeben, sondern es flossen auf eine humorvolle und zeitgemäße Weise auch wichtige historische Fakten ein. Ein solches Projekt eignet sich hervorragend für Kirche, Gemeinden, Schulen und weitere Gruppen. Die Liedtexte sind sehr eingängig, die Musik ist peppig und das Arrangement vielseitig und rund.

In der gut gefüllten St. Nikolaus-Kirche boten die 35 Schüler einen gelungenen und farbenfrohen Auftritt und schlüpften in die Rollen von Maria und Josef, Nachtwächtern, Vater, Mutter und ihren beiden Kindern, Hirten, Soldaten oder Händler mit seinem Esel. Für diesen Auftritt wurde in den letzten Wochen unter Anleitung der beiden Klassenlehrerinnen Monika Winterhalder und Hannah Schulz eifrig geprobt. Der verdiente Applaus war dann die Belohnung für eine gelungene Vorstellung. Davor wurde noch gemeinsam mit allen Besuchern „Im Advent, im Advent“ und zum Abschluss „Ihr Kinderlein kommet“ gesungen. Anwesend waren neben allen Schülern der Grundschule auch die Erstklässler des nächsten Jahres aus dem Altdorfer Kindergarten und natürlich auch viele Eltern, Verwandte und Bekannte der jungen Schauspieltalente.

Text und Bilder: Martin Ullrich

Monatskreis im März

Monatskreis im März

Monatskreis im März 2023 In der Grundschule Altdorf finden regelmäßig Aufführungen statt, bei denen die Schüler ihr Eingeübtes präsentieren können.

Wettbewerb: demokratisch Handeln

Wir gestalten unseren Pausenhof Das Projekt "Wir gestalten unseren Pausenhof"Baustein_Pressemitteilung_2023_3 wurde für sein Engagement ausgezeichnet Das Projekt der Grundschule Altdorf ist vom Bundeswettbewerb „Demokratisch Handeln“ als herausragendes...

Aktuelle Termine vom Förderverein- Spielzeugbörse und Generalhauptversammlung

11.03.2023 Spielzeugbörse, 13:00 - 16:00 Uhr, Münchgrundhalle (Anmeldung für Verkäufer über ) 10.05.2023 Gerneralhauptversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes, im Schulgebäude

Adventsmontage

Adventsmontage

( Jeden Montag in der Adventszeit hat eine Klasse der gesamten Schule etwas (Vor)weihnachtliches aufgeführt. Sei es ein Kerzengedicht, eine weihnachtliche Bildergeschichte oder ein Klang-Rätsel. Hierzu kamen alle Klassen in der Turnhalle zusammen, sangen bei...

Erster Monatskreis nach langer (Corona)Pause

Erster Monatskreis nach langer (Corona)Pause

Endlich durfte und konnte unser erster Monatskreis seit langem wieder stattfinden. Und das auch noch in der ganz neu erbauten Turnhalle. Wir alle freuten uns sehr darüber, genossen die tollen Beiträge der Klassen und Grundschulförderklasse, lauschten dem Schülerrat,...